Änderungen in den Renderregeln werden nicht übernommen - woran liegts?

Diskussionen zu dem Werkzeug hinter der Karte und für eigene Garminkarten
Antworten
Gast

Änderungen in den Renderregeln werden nicht übernommen - woran liegts?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:02 pm

[Tocosibirsk schrieb am 13.01.14 17:18]
Hallo *,

jetzt hab ich mich auch mal an den Map Composer gewagt - meine schöne
Freizeit!!

Ich hab nach einigem Probieren soweit alles zum Laufen bekommen und bekomme
die Karten mittlerweile sauber generiert. Nur an einer Stelle muss ich was
übersehen haben: Egal was ich in den Renderregeln verändere, es wird beim
Generieren nicht berücksichtigt.


Beispiele:
"highway=track" rendert das Kartenobjekt "Hauptweg". Ich ändere das zu
"Feldweg", speichere alles und generiere neu, es wird trotzdem wieder
"Hauptweg" gerendert.

Ich erstelle eine Ersetzungsregel für einen mit tracktype=grade4 getaggten
Pfad (sowas ist offiziell zwar bei OSM nicht vorgesehen, gibt es aber öfters,
mit bestehenden Regeln wird dieser Pfad dann falscherweise als Weg angezeigt):
Bedingungen: "highway=path", "tracktype=grade4", Aktion: Tag austauschen
"tracktype=g4pth". Eine neu erstellte Renderregel "tracktype=g4pth" wird beim
generieren nicht berücksichtigt. Die Ersetzung wird aber bemerkt und
durchgereicht - deaktiviere ich die Renderregel, gibts korrekterweise ne
Fehlermeldung.

Ich möchte auf einen mit "fixme=continue" getaggten node ein Icon setzen und
erstelle hierfür eine entsprechende Renderregel (vorher hab ich fixme natürlich
aus der Ignoreliste genommen). Auch hier passiert beim generieren - nix.


Verschieben meiner Regeln an "höhere" Positionen in den Tabellen hab ich
selbstverständlich probiert, das bringts aber auch nicht.
Wie genau die .tbl-dateien funktionieren - was genau wo gespeichert ist und
wie verknüpft, hab ich bisher noch nicht raus. Meine Änderungen finden sich
jedoch darin wieder.

Jedenfalls komme ich erstmal nicht weiter und bin für Tipps dankbar.

Composer ist Version 0.93, Starthilfe auch aktuell, Umgebung ist JRE7 auf
Windows 8 (leider, aber mit dem mono-Gemehre auf Linux hab ich mich bisher noch
nicht rumgeschlagen - das hat an anderer Stelle schon mehrfach für Frust
gesorgt)


Viele Grüße,
Daniel
Gast

Re: Änderungen in den Renderregeln werden nicht übernommen - woran liegts?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:02 pm

[Nop schrieb am 14.01.14 20:01]
So ein Phänomen ist mir bisher nicht begegnet. Was mir dazu einfällt:

- manchmal kann es vorkommen, daß einer Änderung nicht durchkommt, wenn
unmittelbar danach generiert. Nach einem Neustart von Composer ist die Änderung
aber definitiv überall aktuell.
- was manchmal für Verwirrung sorgt bei neuen Wegetypen ist daß nicht alle
Garmin-IDs nutzbar sind, ab einer maximal-ID ist Schluß. Diese IDs werden von
dem mitgelieferten Beispiel-Stil nicht benutzt
- es gibt eine ignore-Liste von Tags die sofort weggschmissen werden.
Vielleicht stehen die Dinge die Du da auswerten willst noch in der Filterliste.

bye, Nop
Gast

Re: Änderungen in den Renderregeln werden nicht übernommen - woran liegts?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:02 pm

[Tocosibirsk schrieb am 15.01.14 16:19]
Halo Nop,

danke dass du dich der Sache angenommen hast. Passt aber alles nicht :(

Nop:- manchmal kann es vorkommen, daß einer Änderung nicht durchkommt, wenn
unmittelbar danach generiert. Nach einem Neustart von Composer ist die Änderung
aber definitiv überall aktuell.

macht keinen Unterschied

Nop:- was manchmal für Verwirrung sorgt bei neuen Wegetypen ist daß nicht alle
Garmin-IDs nutzbar sind, ab einer maximal-ID ist Schluß. Diese IDs werden von
dem mitgelieferten Beispiel-Stil nicht benutzt

laut Liste ist bei 3B Schluß. Da bleib ich drunter.

Nop:- es gibt eine ignore-Liste von Tags die sofort weggschmissen werden.
Vielleicht stehen die Dinge die Du da auswerten willst noch in der Filterliste.

das einzige war der fixme, den hab ich aber vorher schon rausgenommen.


Es wird wirklich nix übernommen, was ich in den Renderregeln ändere - nichtmal
wenn ich bei ner bestehenden Regel nur z.B. das Kartenobjekt austausche. Ich
häng dir mal nen Screenshot an, vielleicht fällt dir ja was auf.


Danke und Gruß,
Daniel
Gast

Re: Änderungen in den Renderregeln werden nicht übernommen - woran liegts?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:02 pm

[Nop schrieb am 16.01.14 00:03]
Oh mann, es ist die einfachste aller Möglichkeiten: Die Karte wird ganz einfach
nicht neu erzeugt, vermutlich weil im Profil steht "bei Bedarf" und die
Eingangsdaten haben sich nicht geändert. Eine Änderung der Renderregeln kann
Composer nicht erkennen.

Stell mal das Profil bei "Composer" auf "Immer", dann sollte es klappen.

bye, Nop
Gast

Re: Änderungen in den Renderregeln werden nicht übernommen - woran liegts?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:02 pm

[Tocosibirsk schrieb am 16.01.14 08:28]
Tatsächlich, jetzt geht er. Die Tragweite dieser Einstellung wurde mir bei
Lektüre der Anleitung nicht offenbar, hatte da alles gelassen wie es ist.

Nun, vielen Dank!

Bleibt als Hinweis für die Onlinekarte, dass mit einem tracktype versehene
Pfade als Wege dargestellt werden -http://www.openstreetmap.org/way/26185518
<http://www.openstreetmap.org/way/26185518> zum Beispiel - da kommste mit dem
Fiaker nich weit ;)


Viele Grüße,
Daniel
Antworten