Gute Handyhüllen für Wanderreiter

Unterhaltung und alles was sonst nirgends paßt
Antworten
Phalke
Beiträge: 12
Registriert: Mi Jul 31, 2019 10:41 am

Gute Handyhüllen für Wanderreiter

Beitrag von Phalke » Mi Jul 31, 2019 11:00 am

Hallo ihr Lieben,

ist vielleicht etwas off-topic aber gleichzeitig ist hier wahrscheinlich das beste Forum um so etwas zu fragen. :D
Ich nutze zum Ausreiten und Wanderreiten mein Smartphone mit Maps3D / MotionX GPS um mich zu orientieren.
Dazu brauche ich natürlich eine gute und reitgeeignete Schutzhülle. Meine aktuelle Hülle ist ein ganz ordentlicher Kompromiss, es ist so eine Tasche aus Neopren, die man sich am Arm festschnallen kann und über dem Display ist eine etwas dickere Folie. Problem: Ich trage sie am Unterarm um das Gerät auch während des Reitens benutzen zu können, aber gerade bei längeren Ritten rutscht das Ding ständig am Arm runter, das ist etwas nervig... auch die Bedienung durch die Folie ist zwar möglich aber manchmal etwas hakelig...

Wie macht ihr das? Welche Hüllen oder Befestigungsmöglichkeiten benutzt ihr?

Was mir wichtig wäre:
- Gerät muss während des Reitens bedienbar bleiben
- ein leichter Schutz gegen Regen wäre sinnvoll
- Idealerweise ist die Lösung nicht nur exakt auf ein bestimmtes Gerät bestimmt, wenn ich mir vielleicht in 2 Jahren ein neues Gerät hole passt dann nix mehr (das ist aber kein MUSS, wenn es DIE perfekte Lösung genau für mein Gerät iPhone X gibt, wäre das auch ok)
Benutzeravatar
mtb-Herten
Beiträge: 45
Registriert: Fr Jan 11, 2019 9:51 pm
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Re: Gute Handyhüllen für Wanderreiter

Beitrag von mtb-Herten » Do Aug 01, 2019 8:37 pm

Hallo Phalke,

ich bin zwar kein Reiter, aber das sieht doch sehr interessant aus:

https://www.naviboard.de/showpost.php?p ... ostcount=1

Gruß mtb-Herten
Phalke
Beiträge: 12
Registriert: Mi Jul 31, 2019 10:41 am

Re: Gute Handyhüllen für Wanderreiter

Beitrag von Phalke » Do Aug 01, 2019 9:47 pm

Keine schlechte Lösung, zumindest mit Westernsattel. Meine einzige Sorge wäre: Wenn man runterfällt hat nur noch das Pferd das Kartenmaterial um sich zufrecht zu finden. :D
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 179
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Gute Handyhüllen für Wanderreiter

Beitrag von Nop » Fr Aug 02, 2019 10:26 am

Ich habe mir die Frage lange verkniffen, aber jetzt muß es doch raus: Warum ein Handy in einer Hülle und kein Outdoor-GPS Gerät?

Ich empfehle allen potentiellen Wanderreitern, nicht mit einem Handy auf eine längere Tour zu gehen.
Phalke
Beiträge: 12
Registriert: Mi Jul 31, 2019 10:41 am

Re: Gute Handyhüllen für Wanderreiter

Beitrag von Phalke » Sa Aug 03, 2019 10:14 am

Oh da gibt es viele Gründe, die wichtigsten Vorteile:
- ein Gerät für alles
- riesiger Bildschirm und Auflösung im Vergleich zu GPS Geräten
- Features der Apps (3D Darstellung, Routing im Wald, Apps werden von Zeit zu Zeit mit modernen Funktionen erweitert, z.B. soll Maps 3D Pro demnächst echte Vektorkarten aus dem OSM Datensatzbekommen bekommen etc.)
- Daten- und Kartenmanagement geht alles komplett vom Gerät aus, bei Internetverbindung kann ich sogar unterwegs noch Offlinekarten nachladen, Routenplanung, Kartenmanagement am PC entfällt komplett
- Möglichkeiten, die ich nur vom Smartphone aus habe (mal eben ein Screenshot der Route per WhatsApp verschicken, einen Kartenfehler im Wald mal eben nebenbei mit GoMap!! im OSM Datenbestand korrigieren und hochladen etc.)
- Preis: Handy habe ich sowieso, die Apps sind recht günstig, OSM Karten bekomme ich kostenlos

Etwa neutral sehe ich:
- Wasserdichtigkeit: mein aktuelles Smartphone sollte jeden Schauer problemlos überstehen, trotzdem sind dedizierte GPS Geräte noch besser gegen Wasser geschützt, teilweise sogar schwimmfähig. Für Bootstouren, würde ich daher zumindest noch ein Backupgerät mitnehmen
- Bedienung (GPS Geräte mit Tastenbedienung kann man auch einhändig oder mit Handyschuhen bedienen, allerdings ist dann die Texteingabe fummelig, bei Touchscreen-Geräten (z.B. Oregon) sehe ich keinen Unterschied zum Smartphone.


Echte Vorteile bei GPS Geräten aus meiner Sicht:
- Ablesbarkeit in der Sonne
- Akkulebensdauer (beim Smartphone komme ich ohne ein zusätzliches Akku-Pack nicht aus)
- Robustheit (wenn die GPS Geräte mal runterfallen, passiert meist nicht viel)
Benutzeravatar
mtb-Herten
Beiträge: 45
Registriert: Fr Jan 11, 2019 9:51 pm
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Re: Gute Handyhüllen für Wanderreiter

Beitrag von mtb-Herten » Sa Aug 03, 2019 7:47 pm

Phalke hat geschrieben: Oh da gibt es viele Gründe, die wichtigsten Vorteile:
- ein Gerät für alles
--> trägt Dein Pferd :D , da habe ich als Mountainbiker ein größeren Nachteil
Phalke hat geschrieben: - riesiger Bildschirm und Auflösung im Vergleich zu GPS Geräten
--> siehe GPSmap66s 3"reichen völlig aus. Ich bin Brillenträger und komme mit 2,6" bestens klar :roll:
Phalke hat geschrieben: - Features der Apps (3D Darstellung, Routing im Wald, Apps werden von Zeit zu Zeit mit modernen Funktionen erweitert, z.B. soll Maps 3D Pro demnächst echte Vektorkarten aus dem OSM Datensatzbekommen bekommen etc.)
--> kann ein GPS-Gerät auch
Phalke hat geschrieben: - Daten- und Kartenmanagement geht alles komplett vom Gerät aus, bei Internetverbindung kann ich sogar unterwegs noch Offlinekarten nachladen, Routenplanung, Kartenmanagement am PC entfällt komplett
--> Routen am Handy planen ist wirklich keine komfortable Sache und geht mit einem GPS_Gerät auch
Phalke hat geschrieben: - Möglichkeiten, die ich nur vom Smartphone aus habe (mal eben ein Screenshot der Route per WhatsApp verschicken, einen Kartenfehler im Wald mal eben nebenbei mit GoMap!! im OSM Datenbestand korrigieren und hochladen etc.)
---> das alles beim Reiten, klingt etwas gefährlich. Bei meinen Outdooraktivitäten möchte ich meine Ruhe habe, ist wohl Ansichtsache. Und zur Not kann man das
Handy ja immer noch benutzten (Screenshots und Verknüfungen mit dem Handy können modere GPS-Geräte auch)
Phalke hat geschrieben: - Preis: Handy habe ich sowieso, die Apps sind recht günstig, OSM Karten bekomme ich kostenlos
---> Einmalige Anschaffung, Karten gibts bei Nop auch für Lau :D
[/quote]

Auch ich bin ein riesiger Fan von Garmin-Geräten ud möchte diese nicht mehr missen. Am Anfang war auch ich nur mit Handy (und der App Locus-Pro) unterwegs, aber
dieses dient bei mir nur noch als Backup.

Gruß Mtb-Herten
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 179
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Gute Handyhüllen für Wanderreiter

Beitrag von Nop » Sa Aug 03, 2019 8:10 pm

Ich will jetzt hier nicht die große Diskussion pro und contra anheizen. War nur neugierig weil für mich die Nichtablesbarkeit bei Sonne und die mangelnde Akkulaufzeit KO-Kriterien sind. :-)
Antworten